netzplatz von martin rösler
kannesen.de


Pfad in die Einsamkeit – zur Playa de Barlovento

Die Tour zum menschenleeren, jenseits der Berge gelegenen Traumstrand Barlovento führt über einen Pass mit Abstieg über eine steile Flanke in den Norden der Halbinsel Jandía. Die Playa de Barlovento bildet mit der Playa de Cofete eine leicht geschwungene, ca. 15 km lange, unberührte Strandlandschaft unterhalb einer sich bis zu 800 m in die Höhe wölbenden Gebirgskette. Getrennt werden die zwei Strände von der Felsklippe El Islote. Der einsame Strand mit den zahlreichen weißen Wellenkronen und dem grandiosen Gebirgskamm im Hintergrund strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus. Details siehe gps-tour.info.

Eine gpx-Datei mit dem GPS-Track können sie hier herunterladen (rechte Maustaste).